Workshop-Woche: „Mobilität“ –
Johann-Wolfgang-Goethe-Universität,
Frankfurt am Main

inkl. Uni-Orientierungstour:
Johannes-Gutenberg-Universität und Hochschule Mainz
TU Darmstadt
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Universitätstage 2021

  • Du kannst schon ganz gut Deutsch (mindestens B1-Niveau)?
  • Du überlegst, ob Du vielleicht in Deutschland studieren möchtest?
  • Du besuchst schon die 10., 11. oder 12. Klasse?


Dann haben wir die passende Idee für Dich:
Gemeinsam mit der Goethe-Universität in Frankfurt veranstalten wir im nächsten Sommer eine Projektwoche. Es geht um das große Thema „Mobilität“. An fünf Tagen wird dieses Thema von Euch mit verschiedenen Bereichen der Universität bearbeitet. Ihr lernt so: Euer Deutsch  anzuwenden, in Teams zu arbeiten, wissenschaftliche Aspekte zu verstehen und zu erarbeiten, und verschiedene Fachbereiche der Universität kennen. Eine optimale Vorbereitung und Orientierung auf ein späteres Studium.

Außerdem werden wir gemeinsam die Hochschulen und Universitäten in Darmstadt, Heidelberg und Mainz besuchen. Während dieser Zeit leben wir zusammen in einem Jugendhotel in Frankfurt, wo wir Frühstück, Lunchpaket und Abendessen bekommen, so dass wir auch gut versorgt sind.

Organisatorisches:

Standort

Frankfurt am Main

Zeitraum

Sonntag, 27.06.2021 – Donnerstag, 08.07.2021
(Termine sind noch nicht fix)

Dauer

12 Tage/11 Nächte

Gruppengröße

15 - 20 SchülerInnen – Voraussetzung: 
mindestens B1-Niveau

Unterkunft

Jugendhotel in Mehrbettzimmern

Verpflegung

Vollpension (Frühstück,
Lunchpaket, warmes Abendessen)

Sonstige Leistungen

Flughafentransfer vom/zum Flughafen Frankfurt
Örtliche Transportkarten
Betreuung durch L&S-Gruppenleiter
Eintritte für Aktivitäten im Rahmen des Kulturprogramms

Paketpreis

1.525,-- €

Programm (Änderungen sind möglich):
28.06. – 02.07.2021; jeweils von 9.00 – 16.00 Uhr
Projektarbeit „Mobilität“ mit verschiedenen Fachbereichen der Goethe-Universität Frankfurt

  • Biomechanik – wie bewegt sich der Mensch?(Sport, Biologie, Physik)
  • E-Mobilität – Autos an die Steckdose? (Soziologie, Chemie, Physik)
  • Wege ins Stadtgrün – Wohin geht´s? 
    (Kunst, Geographie, Biologie)
  • Biotreibstoffe – Vom Feld in den Tank? (Geographie, Chemie, Biologie)
  • Datenmobilität –Was leistet die Crowd? (Geographie, Geoinformatik, Politik)


03.07.2021 Tagesausflug nach Gießen (Botanischer Garten der Justus-Liebig-Universität; Uni-Bibliothek, Mathematikum)

04.07.2021 Tagesausflug nach Rüdesheim (inkl. Bootsfahrt + Sessellift-Fahrt

05.07.2021 Besuch Uni Heidelberg
06.07.2021 Besuch TU Darmstadt
07.07.2021 Besuch Uni + Hochschule Mainz
08.07.2021 Rückflug

GoetheLab

Mobilität … bewegt kluge Köpfe!

Willkommen beim GoetheLab
Das GoetheLab ist ein Programm für SchülerInnen der Sekundarstufe II, das gemeinsam von verschiedenen Fachbereichen der Universität angeboten wird. SchülerInnen erhalten vielfältige Möglichkeiten, Forschung und Lehre an der Goethe-Universität an global und regional hoch bedeutsamen Themen kennen zu lernen. Dabei gewinnen sie Einblicke in die Breite und Bedeutung der Studienfächer.

Die Goethe-Universität ist seit ihrer Gründung 1914 von Sozial-, Geistes- und Naturwissenschaften gleichermaßen geprägt. Die Multidisziplinarität in Forschung und Lehre sollen SchülerInnen im Programm GoetheLab hautnah erleben. Nicht die individuelle Disziplin, sondern die notwendige Gesamtheit von Ansätzen zur Bearbeitung von gesellschaftlich relevanten Fragen soll im Vordergrund stehen. Sie treffen auf WissenschaftlerInnen der verschiedenen Fachbereiche, die ihnen die jeweiligen  Perspektiven der Disziplinen eröffnen und zeigen, wie moderne Forschung und Lehre interdisziplinär vernetzt ist. Der Begriff “Lab“ steht
dabei nicht allein für das naturwissenschaftliche Schülerlabor, sondern für einen vorbereiteten
Arbeitsplatz mit Materialien für SchülerInnen in einer Forschungs- oder Lehreinrichtung der
Universität.